Mittwoch, 23. Juli 2008

Die andere S(e)ite (6): Das Schweizer Taschenmesser für Eltern

So richtig lassen sich Grenzlinien nicht immer ziehen - und so lässt es sich nicht einfach entscheiden, ob Jan Bredemühls Projekt abenteuerfamilie.de eigentlich ein eher ein engagiert betriebenes Papa-Blog oder doch schon eher ein journalistisches Online-Magazin rund um die Familie ist. Lesenwert sind die gut recherchierten Themen allemal.

So ist es auch nicht verwunderlich, dass ich auch schon zweimal auf das Angebot verwiesen habe - warum sich den Kopp anstrengen, den sich andere schon gemacht haben. abenteuerfamilie.de gliedert sich im wesentlichen in zwei Hauptrubriken, die jeweils in eigene Unterkategorien unterteilt sind. Unter "Artikel" finden sich Beiträge zu allen möglichen Lebenslagen im Familienleben und unter "Gadgets" Produkt-Kritiken und Shopping-Tipps. So ist zumindest Information von Kommerz getrennt - das kann man so machen, muss man aber nicht. Zumindest kommt der Nutzer so nicht durcheinander.

Abb. DaS 6.1: Startseite ins abenteuerfamilie.de (Screenshot vom 23. Juli 2008)

Das aktuell im Sommer 2008 ein bisschen Funkstille ist, verwundert nicht: Der Macher macht so einiges und da werden sich sicher die Gewichtungen temporär umverteilen müssen. Dafür hat er seit Dezember 2006 aber auch schon genug geschaffen, dass sich sein originell gewählter Untertitel "Das Schweizer Taschenmesser für Eltern" durchaus bewahrheitet.

Idee:



Umsetzung:



Mehrwert:




Link zum abenteuerfamilie.de

1 Kommentar:

Jan Brendemühl hat gesagt…

Wow! Da schaut man, ob es in den Blogs, die ich regelmäßig lese was neues gibt und findet einen Post zu der eigenen Seite!
Vielen Dank für das Lob - ich kann es nur zurückgeben!
Und du hast recht: Leider muss ich AbenteuerFamilie immer mal wieder zu Gunsten von anderen Projekten ruhen lassen und meine Familie möchte ja auch noch ein bisschen "offline"-Zeit mit mir verbringen ;) So auch im Moment. Aber neue Einträge kommen bestimmt in der nächsten Zeit, mir schwirrt schon einiges im Kopf herum.

Jan Brendemühl